Startseite Kontakt Impressum / Datenschutz
Aktuelles
 

"Warum bist Du gekommen, uns zu stören?"

1. bis 3. November 2019

Dostojewskijs Großinquisitor

Bildungs- und Tagungszentrum Ostheide
Barendorf bei Lüneburg


Er ist eine der bekanntesten Gestalten im Werk des russischen Schriftstellers Fjodor M. Dostojewskij: Der Großinquisitor. Doch nur wenige wissen, dass dieser Protagonist in Dostojewskijs letzten großen Roman gehört: "Die Brüder Karamasow" aus dem Jahr 1879.

Hier taucht er auf als literarische Erfindung Ivans, doch wurde er schon bald in Einzelausgaben publiziert und entfaltete wie Lessings "Ringparabel" ein vitales Eigenleben.

Im Seminar lesen wir den "Großinquisitor" im Kontext des Romans und erkunden zugleich seine Wirkungsgeschichte außerhalb der Textwelt: Wie wurde die Begegnung zwischen Kirchenfürst und Christus redivivus verstanden? Wie wurde sie rezipiert in Kirche, Kunst, Musik, aber auch unter den Bedingungen totalitärer Regime? Und welches Störfeuer geht heute von ihr aus?

Das Seminar führt eine Reihe zu Dostojewskijs Werk fort. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Beginn: Freitag, 1.11.19, 14:30 Uhr mit dem Kaffee
Ende: Sonntag, 3.11.19, 12:30 Uhr nach dem Mittagessen
Ort: Bildungs- und Tagungszentrum Ostheide, Lüneburger Straße 12, 21397 Barendorf
Kosten: 220.- € im Doppelzimmer pro Person inklusive Vollpension
Ermäßigungen: siehe Homepage
Leitung: Aline Adam, Prof. Dr. Maike Schult

Anmeldung, genaues Programm, Anfahrbeschreibung und weitere Informationen:
www.bto-barendorf.de